Videografie Grundlagen – Teil 2

Videoschnitt, Trailer, Videoproduktion | videoproduktion münchen | uppercut | upper cut | Cutter München | Videoschnitt München

Videografie Grundlagen – Teil 2

Nachdem wir uns im letzten Teil zu den Videografie Grundlagen mit Ausrüstung, dem Hintergrund und Tipps für Hochzeiten und Co befasst haben, geht es heute weiter.

Videografie Grundlagen – Verwenden Sie den manuellen Fokus während der Videoaufnahme

Obwohl die Autofokus-Funktion Ihrer Videokamera sehr nützlich ist, kann sie Ihre Aufnahme auch ruinieren. Dies geschieht, wenn Sie es ein- und ausschalten, wenn Sie in einer schwach beleuchteten Szene nach einem Motiv suchen. Verwenden Sie die Belichtungs-/Fokussperre am Telefon oder aktivieren Sie den manuellen Fokus an der richtigen Kamera. Sie benötigen daher Ihre eigenen spezifischen Augen und können den Fokus selbst einstellen.

Wenn Sie den Fokus anpassen, können Sie Ihren Streifen immer noch coole Effekte hinzufügen. Es gibt eine Rack-Fokussierungstechnik, bei der Sie andere ausgewählte Objekte nacheinander fokussieren können (mit Hilfe einer geringen Schärfentiefe werden alle anderen Objekte ausgeblendet). Auf diese Weise können Sie die Aufmerksamkeit des Publikums lenken. Bei richtiger Anwendung kann es ein äußerst mächtiges Werkzeug für das Geschichtenerzählen sein.

Vergessen Sie nicht den Weißabgleich

Eine echte Herausforderung, die viele Kameraprofis bei den Videografie Grundlagen meistern, ist die Temperatur- und Farbkorrektur. Wenn Sie mehrere Videokameras verwenden, können diese Kameras unterschiedliche Standardfarbtemperaturen haben. Können Sie sich vorstellen, dass die abwechselnd blauen und warmen gelben Segmente ablenken? Position, stellen Sie den Weißabgleich an allen Kameras vor der Aufnahme ein, um einen sachkundigen Clip zu erstellen. Dies wird dazu beitragen, den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen und die Nachbearbeitungskosten in naher Zukunft zu reduzieren.

Szenen gleichmässig belichten

Bei der Nutzung mehrerer Videokameras kann ein weiteres Problem auftreten. Und zwar handelt es sich unterdessen um Videoausschnitte, die nicht dieselbe Beleuchtungsanlage haben. Die gleiche Szene kann in einer Videokamera dunkler und in der weiteren heller aussehen. Es ist fundamental, dass du dieselbe Bildrate, ISO-Wert und Blende binnen den Kameras einstellst. Aufgrund haben bestimmte Cine-Objektive in dieser Art genannte T-Blenden, die für genaue Blendenwerte stehen. Bei handelsüblichen Objektiven existieren ausschließlich einen theoretischen Blendenwert.

Für Anfänger der Videografie Grundlagen kann es bequemer sein, in kontrollierten Umgebungen aufzunehmen, in denen du abgesondert von der Tageszeit die gleiche Lichtanlage hast und die gleiche Sicherheitskamera mit gesperrter Belichtung verwenden kannst. Die Aufnahme kann längere Zeit dauern, nichtsdestominder immerhin erspart sie dir die Kopfschmerzen innerhalb der Korrektur deiner Belichtung im Zuge der Nachbearbeitung.

Bonus-Tipp: Wenn du im Freien filmen musst, tu dies direkt und an einem deutlichen Tag, hierdurch die Sonne nicht untergeht und die Wolken deiner Beleuchtungsanlage nicht im Weg stehen.

Filmtechnik im Video verarbeiten

Ein wirklich qualifiziertes Videoprojekt enthält eine Mischung aus grundlegenden Kamerabewegungen. Sie bereichern nicht nur die Geschichte, sondern wecken auch das Interesse des Publikums. Wenn Sie Ihre Fotografie aufpolieren und Ihr Publikum wirklich beeindrucken möchten, sollten Sie bei Bedarf verschiedene Filmtechniken anwenden. Welche Technik Sie verwenden, hängt stark von Ihrer Kreativität und der Art und Weise ab, wie Sie die Szene darstellen möchten. Es ist immer perfekt, nur die grundlegenden Techniken zu wählen, die für das Geschichtenerzählen am förderlichsten sind. Sie möchten nicht übertreiben und Ihr Publikum mit Bildern anstelle Ihrer Geschichten überfordern.

Vermeide es, die Kamera zu schütteln

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie schwenken, aus der Vogelperspektive oder von einer Seite zur anderen fahren. Sie möchten nicht, dass Ihr Objektiv instabil aussieht. Die Tatsache, dass Ihre Aufnahme wie ein Heimvideo aussieht, kann jedoch dazu führen, dass Ihr Publikum seekrank wird. Es ist wichtig, die Kamera auf einem Stativ oder einer anderen festen Oberfläche zu befestigen. Nach der Installation der Videokamera sollten Sie sie nicht bewegen. Es sei denn, es ist zweifellos wirklich notwendig. Wenn Sie mit dem Schwenken oder Zoomen beginnen müssen, stellen Sie sich Ihre Videokamera wie eine volle Tasse Kaffee vor. Halten Sie die Geschwindigkeit stabil. Vermeiden Sie ebenso plötzliche Stopps.

Länge deiner Aufnahmen

Hier sind einigen Ratschläge von professionellen Kameraleuten, die du anderenfalls nicht in vielen Produkten findest:

  • Halte deine Aufnahmen längere Zeit als 5 Sekunden, trotzdem nicht längere Zeit als 10 Sekunden. Hiermit gewinnst du die Berücksichtigung deiner Zuschauer.
  • Denke im gleichen Augenblick daran, deine Aufnahmen immerhin 10 Sekunden lang stabil zu halten, d.h. kein Schwenken oder Zoomen vorweg. Zahlreiche Anfänger finden diesen Tipp äusserst hilfreich. Du minimierst hierdurch deine Kamerabewegungen, verkürzt die Aufnahme und optimierst deine Abläufe in der Nachbearbeitung

Von der Aufnahme zur Bearbeitung

Dieser spezifische „Profi-Tipp“ bedeutet, dass du im Zuge Dreharbeiten wie ein Cutter (der die Aufnahmen zuschneidet und zusammenstellt) denken solltest. Wenn du eine Szene aufnimmst, solltest du nicht wenige Winkel und diversen Sicherheitsaufnahmen machen. Hierdurch hast du später eine grössere Auswahl binnen den Aufnahmen. Dies erspart dir Zeit und Mühe, die du ansonsten für das Nachfilmen aufwenden könntest. Es unterbindet ausserdem, dass du dich mit schlechteren Aufnahmen zufrieden gibst, die deine Arbeit unprofessionell aussehen lassen.

Wenn du bearbeitest, verwende eine mühelose Software, an die du dich gewöhnen kannst. Später kannst du unaufhörlich noch zu komplexeren Programmen übergehen.

 

videoproduktion münchen, uppercut, upper cut, Cutter München, Videoschnitt München, Trailerproduktion München

About Us | videoproduktion münchen | uppercut | upper cut | Cutter München | Videoschnitt München | Trailerproduktion München | Videoproduction München

Cutter München

Videoschnitt, Trailer, Videoproduktion | videoproduktion münchen | uppercut | upper cut | Cutter München | Videoschnitt München

Videografie Grundlagen Videoschnitt, Trailer, Videoproduktion | videoproduktion münchen | uppercut | upper cut | Cutter München | Videoschnitt München

 

Logo Uppercut-Productions - Cutter München
Schnittplatz München, Video schneiden München, Cutter München, Videoproduktion München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.